Seite wählen

 

 

 

 

systemisches Coaching

  • (Berufliche) Rollenklärung und Orientierung
  • Ziele definieren und Entscheidungen treffen
  • Konflikte lösen und Neues ausprobieren

pferdegestütztes Coaching

  • Grenzen wahrnehmen und kommunizieren
  • Bewusstmachen unbewusster Denk- und Verhaltensmuster
  • Stärkung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Förderung der eigenen Führungsqualitäten

Teamentwicklung

  • Verbesserung der Zusammenarbeit
  • Erweiterung der Kommunikationskompetenzen
  • Aufarbeitung von Strukturen
  • Entdeckung unerkannter Potentiale

Führungskräfteentwicklung

  • Stärkung der Führungsqualität
  • Anerkennung von Individualität
  • Erprobung verschiedener Führungsstile
  • situative Führung und Fairness
  • Rollen einer Führungskraft
Fibonacci Schnecke

Evo steht für Evolution, die den Prozess beschreibt, durch den sich Arten von Lebewesen im Laufe der Zeit verändern und an ihre Umwelt anpassen. Diese Art der Veränderung geschieht langsam und über Generationen hinweg.

Unsere moderne Welt verändert sich jedoch nahezu stetig. Neue Herausforderungen und Aufgaben durch eine neue Rolle im Berufs- oder Privatleben, einen neuen Lebensabschnitt, Änderungen im Sozialgefüge und schier unzählige Möglichkeiten kommen auf uns zu. Unsere Denk- und Verhaltensmuster kommen so schnell nicht hinterher und wir fühlen uns mit Entscheidungen überfordert oder haben Schwierigkeiten, uns den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Hier kann individuelles Coaching oder Training helfen, Klarheit zu gewinnen und die Herausforderungen, die das Leben mit sich bringt, aktiv anzugehen.

Mein Angebot

 Coaching – systemisch

Für Einzelpersonen

Mögliche Themen:

  • (Berufliche) Rollenklärung und Orientierung
  • Ziele definieren und Entscheidungen treffen
  • Konflikte lösen und Neues ausprobieren
Mehr Informationen

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Systemik und anderen relevanten Forungsfeldern.

Coaching – pferdegestützt

Für Einzelpersonen oder Gruppen

Mögliche Themen:

  • Grenzen wahrnehmen und kommunizieren
  • Bewusstmachen unbewusster Denk- und Verhaltensmuster
  • Stärkung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Stärkung der Führungsqualität
  • Verbesserung der Zusammenarbeit
  • Erweiterung der Kommunikationskompetenzen
Mehr Informationen

Pferdeerfahrung seitens der Teilnehmenden ist für die erfolgreiche Durchführung der Coachings nicht notwendig. Es wird ausschließlich vom Boden aus mit den Pferden gearbeitet und nicht geritten.

Ablauf pferdegestütztes Coaching:

  • Ankommen, kurze Theorie und Sichereitseinweisung
  • Pferd(e) kennenlernen
  • Coaching
  • Abschlussreflexion

Training – erlebnisbasiert

Für Gruppen

Mögliche Themen:

  • Zusammenarbeit im Team
  • Führung
  • Kommunikation
Mehr Infomatinen

Erlebnisbasiertes Lernen ist besonders wirkungsvoll, daher gestalte ich meine Trainings interaktiv mit oder ohne Co-Trainer Pferd.

Portrait Stella Milo

Aus- und Weiterbildungen

M.Sc. Wirtschaftspsychologie (Universität Bremen)

Systemisch-integrative Coach (Institut für Wertekultur in der Wirtschaft – DCV zert.)

Berufserfahrung als Personal- und Organisationsentwicklerin und Führungskraft

Pferdefreund mit jahrzehntelanger Pferdeerfahrung

Hey, ich bin Stella Milo,

systemische Coach und Trainerin. Nach meinem Studium der Wirtschaftspsychologie habe ich mich meinem Herzensthema der Personal- und Organisationsentwicklung gewidmet. Hier konnte ich nicht nur vielzählige Entwicklungsprozesse begleiten und mich fachlich stetig weiterentwickeln, sondern auch Erfahrung als Führungskraft auf verschiedenen Managementebenen sammeln.

Meine systemisch-integrative Coachingausbildung habe ich 2023 abgeschlossen und anschließend evo Coaching & Training gegründet. Mit evo Coaching & Training vereine ich meine beiden Leidenschaften, die Begleitung von Entwicklungsprozessen und Pferde. Der Traum vom eigenen Pferd wurde erst nach Studium und Auslandsaufenthalten im Berufsleben zur Realität. Schnell wurde mir klar, dass mein Pferd Sky meine treuste Begleiterin und beste Lehrmeisterin ist, da sie mir wie keine andere den Spiegel vorhält und mich nach einem langen Tag ins Hier und Jetzt zurückholt.

Mein Ziel ist es, mittels (pferdegestützter) Coachings und Trainings Personen bei ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten.

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist Coaching?

 

Coaching ist ein interaktiver und zielorientierter Prozess, bei dem ein Coach eine Person oder Gruppe dabei unterstützt, ihr volles Potenzial zu entfalten und positive Veränderungen herbeizuführen.

 

Was ist pferdegestütztes Coaching?

 

Die Arbeit mit dem Co-Coach Pferd bietet einige Vorteile zum klassischen systemischen Coaching. Während in der klassischen Coachingarbeit die Kognition einen großen Stellenwert einnimmt, ist pferdegestütztes Coaching erlebnisbasiert und wirkt daher im ganzen Körper nach. Die Erinnerung an das Erlebte dient zur Orientierung für zukünftige Situationen, in denen das neuerlernte Verhalten dann angewandt werden kann.

 

Warum Pferde?

 

Die Zusammenarbeit mit Pferden ist auf verschiedenen Ebenen wirkungsstark. Pferde sind sowohl Herden- als auch Beutetiere. Hierdurch haben sie ein ausgeprägtes Sozialverhalten und sind im Herdenverband klar hierarchisch strukturiert; sie sind es gewohnt sowohl zu folgen als auch zu führen. Im Coaching können wir uns dies zunutze machen, um Führungsverhalten zu üben.

Als Beutetiere haben sie eine hochsensible Wahrnehmung entwickelt. Diese bezieht sich nicht nur auf das Hören, Sehen, Spüren, Riechen und Schmecken, sondern auch auf die Wahrnehmung von Spannung, Emotionen und Intentionen anderer Lebewesen. Auch beim Menschen nehmen sie all das wahr und reagieren darauf unmittelbar aber wertneutral. Daher fällt es uns häufig leichter, die Rückmeldung eines Pferdes anzunehmen und unser Verhalten aufgrund dessen zu reflektieren (Förderung der Selbstreflexion).

Die Kommunikation der Pferde verläuft nonverbal und auch wir Menschen kommunizieren rund 80 % nonverbal, was uns in unserem Alltag jedoch häufig nicht bewusst ist. Die Reaktionen der Pferde machen unsere nonverbale Kommunikation sichtbar und zeigen uns eindrücklich, wenn diese nicht kongruent zu unserem Handeln ist.

Pferde leben im Hier und Jetzt. Sie reagieren feinfühlig auf ihre Umgebung und sind stets wachsam und präsent. Die Zusammenarbeit mit Pferden bringt dadurch auch uns Menschen in „den Moment“.

 

Welches Coaching ist das richtige für mich?

 

Ob klassisch systemisch oder pferdegestützt ist eine individuelle Entscheidung. Gerne können wir bei einem ersten Kennenlerngespräch gemeinsam überlegen, welche Art von Coaching die beste für dich und dein Thema ist.

 

Und was ist der Unterschied zum Training?

 

Training und Coaching sind zwei verschiedene Ansätze zur beruflichen oder persönlichen Weiterentwicklung. Im Training liegt der Fokus auf der Vermittlung von spezifischem Wissen oder dem Erlernen bestimmter Fähigkeiten und Techniken. Trainings haben ein übergeordnetes Lernziel, folgen einer vorbestimmten Struktur und finden gewöhnlich in Gruppen statt. Coaching hingegen ist viel flexibler, es richtet sich auf die individuelle Entwicklung und persönlichen Ziele des Coachee (Person, die gecoacht wird) und findet sowohl im 1:1 Format als auch in Gruppen statt.

 

Kontakt

Stella Milo

evo Coaching & Training

Tel: 0176 214 351 93

info@evo-coaching-training.de

Melde dich bei mir!

2 + 12 =

Impressum und Datenschutz